Ihr Empörungs­anteil als regel­mäßige Unter­stützung

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde und Freundinnen,

erst regelmäßige Unterstützung macht eine Nachrichten- und Kommentarseite dauerhaft tragfähig und leistungsstark. Wer regelmäßig Inhalte liefert, braucht dafür eine großzügige und von Vertrauen getragene Unterstützung Gleichgesinnter und Interessierter. Ich mag hier aber nicht von „Abo“ oder ähnlichem sprechen. Ein Abo drückt nicht aus, dass es dabei auch um ein gegenseitiges Versprechen geht.

Wie wäre es mit „Empörungsanteil“? Das gefällt mir gut. Das finde ich passend. Das klingt angriffslustig. Und das wollen wir sein. Etwa so ist es gemeint. Vielen Dank, dass Sie meine Empörung mit mir teilen und mich regelmäßig dabei unterstützen, diese Empörung öffentlich zu machen.

Vielen Dank für Ihren Empörungsanteil,
herzlich Ihr Alexander Wallasch

Für regelmäßige Unterstützung bitte bei PayPal die monatliche Spende aktivieren.

Kleiner Empörungsanteil

Richten Sie eine monatliche Spende in Höhe von 5,00 EUR ein.


Mittler Empörungsanteil

Richten Sie eine monatliche Spende in Höhe von 10,00 EUR ein.


Großer Empörungsanteil

Richten Sie eine monatliche Spende in Höhe von 20,00 EUR ein.


Gipfel der Empörung

Richten Sie eine monatliche Spende in Höhe von 50,00 EUR ein.