Männer, die durch Granaten zerfetzt im Matsch nach ihren abgetrennten Gliedern suchend für die Interessen anderer elendig verrecken.

Mein Tag begann in der Früh mit Diskussionen über Krieg und Frieden unter Frauen im Radio

Frauen an die Macht – Männer an die Front

von Toddn Kandziora (Kommentare: 12)

Frauen, Frauen, Frauen. Weiße Frauen, farbige Frauen, grüne, rote, gelbe, schwarze, blaue, farbige Frauen. Es kommt mir vor, als sehe ich im vergehenden Deutschland überproportional viele Frauen in Führungspositionen.

Der Elefant namens „Plötzlich und Unerwartet“ steht im Raum.

Stadionsprecher trauert um zu früh Verstorbenen

Präventive Klatsche gegen Impfschwurbler

von Bertolt Willison (Kommentare: 10)

Ein Mann ist gestorben. Sehr überraschend. Mit 57 Jahren. Ein ehemaliger Kollege ist traurig. So weit, so alltäglich.

Gesicht zeigen fällt einigen noch schwer: Die freiwillige Unterwerfung als Option

Wenn man sich für ein Symbolbild für die letzten drei Jahre entscheiden müsste, dann würde darauf wohl eine Maske zu sehen sein.

Trotz Lauterbach: Maskenpflicht deutschlandweit abgeschafft

von Gaia Louise Vonhof (Kommentare: 9)

Gestern ist die Maskenpflicht in Bus und Bahn gefallen – zeitgleich erregt eine Meta-Studie der „Cochrane Library“ Aufsehen, die in ihrem Endergebnis die Schutzwirkung von Masken infrage stellt. Und damit auch die Maßnahmen der letzten Jahre. Nur Karl Lauterbach twittert: „Trotzdem sollte man freiwillig Maske tragen. Ich tue es auch.“

„Wenn wir weniger Emissionen produzieren, helfen wir damit allen. Nicht nur den Robben, sondern zum Beispiel auch allen anderen Tieren, die im Eis leben.“

Jetzt werden Eisbärmama und Eisbärkind von Münchner Schülern gerettet

Eisbären weinen nicht: Wie Klimaideologen Schülern Schuldgefühle machen

von Markus Helmreich (Kommentare: 7)

Die Übergriffigkeit der Klimaideologen kennt kaum noch Grenzen. Unsere Kinder sind dabei beliebtes Experimentierfeld, Konditionierung durch Schuldgefühle?

Ich erkenne Deutschland in dieser Zeit nicht wieder. Es scheint sich in das diffuse Dunkel der Grausamkeit zu verziehen.

Dieser Krieg muss beendet werden

Hurrah – Endlich Krieg!

von Toddn Kandziora (Kommentare: 23)

Nun werden sie also doch rollen. Deutsche Panzerketten im Osten. Bundeskanzler Scholz erteilte diesen Mittwoch im Parlament die Freigabe für den Kampfpanzer Leopard 2. Um befindliche Gemüter wie meine Wenigkeit zu beruhigen, erklärte er in seiner Rede: „Wir sind keine Kriegspartei“.

In Zukunft wird der Bäcker sich beim Brotkauf Fragen gefallen lassen müssen wie: „Sind da Insekten drin?“

Die EU erlaubt Beimischung von Hausgrillenpulver in Lebensmittel

Acura-Kliniken Baden-Baden: Bei uns kocht nicht der Kammerjäger

von Bertolt Willison (Kommentare: 7)

Fleischesser blenden in unserer modernen Gesellschaft den Weg des Steaks auf ihre Teller lieber aus. Mit der neuen Grillen-Verordnung der Europäischen Union werden besonders Vegetarier und Veganer hierzulande vor neue Herausforderungen gestellt.

Schuld oder Unschuld sind auf geopolitischer Ebene Kategorien, die vor dem befleckten historischen Gewand einer jeden Nation in Beliebigkeit verschwimmen. Sie helfen nicht weiter.

Ein eindringlicher Appell auf Twitter

Mikado mit roten Linien: Ohne sofortige Verhandlungen endet der Ukraine-Krieg in einer Katastrophe

von Bertolt Willison (Kommentare: 6)

Europa steuert auf eine neue Apokalypse zu. Während Bundeskanzler Scholz die Lieferung von Leopard-Kampfpanzern in die Ukraine zugesagt hat, eskaliert Außenministerin Baerbock die dramatische Situation und redet offen von einem Krieg Deutschlands mit dem Aggressor Russland.

Die Reihen im Bereich der Spitzenpositionen der ukrainischen Führung haben sich überraschend zügig geleert.

Im Laufe nur weniger Tage hat Selenskyj etliche Mitglieder seiner Regierung verloren

Der Krieg hat die Korruption in der Ukraine zu einem Nebenkriegsschauplatz gemacht

von Tara Grimm (Kommentare: 7)

Dass die Ukraine in Sachen Korruption eines dieser ewigen Schmuddelkinder ist, das wissen die staatstragenden Medien schon seit geraumer Zeit.

Der zukünftige Vorsitzende der WerteUnion alle sieben Tage bei alexander-wallasch.de

Eine Empfehlung zum Nachlesen

Best-of Maaßen am Montag: Es geht um Deutschland

von Alexander Wallasch (Kommentare: 7)

Seit Juni 2022 spreche ich jeden Montag mit Dr. Hans-Georg Maaßen. Die beliebte Rubrik „Maaßen am Montag“ ist für immer mehr Leser ihre erste Orientierungshilfe in die Woche. Nicht selten fragen mich Bekannte schon am Sonntag: Was ist Maaßens Thema morgen?

Es ist erklärtes Ziel der USA, Russland politisch, wirtschaftlich und militärisch zu schwächen

Meine dringende Leseempfehlung

Ein Weckruf: General a.D. Harald Kujat mahnt die deutschen Schlafwandler

von Bertolt Willison (Kommentare: 1)

Bei Harald Kujat kommen Fachwissen, jahrzehntelange Erfahrung, Insiderwissen und eine einnehmende Unerschrockenheit und Resistenz zusammen, die ihn immun machen gegenüber politisch gewollten Leitplanken des Mainstreams.

Diese Leute nehmen für sich in Anspruch, wie bei einem revolutionären Wächterrat zu entscheiden, wer als Jurist überhaupt noch ernsthaft publizieren darf und wer nicht.

Gesinnungsjournalisten führen einen Vernichtungskrieg gegen mich

„Wir sind viel stärker als die öko-woke Gegenseite"

von Hans-Georg Maaßen (Kommentare: 20)

Dr. Maaßen am Montag über Methoden, Opfer politisch, menschlich und wirtschaftlich zu zerstören. Eine Technik, die in der DDR entwickelt wurde und heute von Gesinnungsjournalisten und so genannten politischen Aktivisten meisterhaft fortgesetzt wird.

Mittlerweile muss Herr Lauterbach sein Patentrezept gegen weitere Covid-Infektionen kaum noch erwähnen, das Unterbewusstsein ergänzt geflissentlich: Die Impfung.

Eine mutmaßlich erimpfte Zerstörung des Immunsystems soll jetzt weggeimpft werden

Immer noch irrer: mRNA-Dealer Lauterbach fordert Impfung gegen unheilbare Immunschwäche

von Gaia Louise Vonhof (Kommentare: 9)

Minister Lauterbach mit der nächsten großen Verwirrung: Lauterbachs Verlautbarungen sind Anschläge auf den gesunden Menschenverstand. Aber sie sind vor allem ein Angriff auf die Volksgesundheit.

War alles Lüge, was mir in meiner Kindheit und Jugend vermittelt wurde? Doch heute gibt es ja nicht nur Netflix und divers(e) woke Medienformate, die mir die ganze Wahrheit über unser aller Vergangenheit zeigen

Von der schweren Last und vom Mühsal des Denkens

Wenn die Panzerketten wieder rollen …

von Toddn Kandziora (Kommentare: 13)

Freitag, 20. Januar 2023. Es ist halb zehn an diesem kalten Morgen und ich erwarte die lang geforderte Panzerfreigabe durch Bundeskanzler Scholz. Dass endlich und wieder deutsche Panzerketten an die Ostfront rollen dürfen.

Deus lo vult!

Eigentlich war Lüzerath eine Veranstaltung der KIima-Warner um Louisa Neubauer. Was ist da schiefgegangen?

Schutzheiliger der Klimabewegung: Der Sensenmann von Lützerath im Mönchskostüm

von Gaia Louise Vonhof (Kommentare: 4)

Ein gesichtsloser Mönch stiehlt den Jeanne d'Arcs der Klimaapokalypse in Lützerath die Show. Dabei waren Luisa Neubauer und Stargast Greta Thunberg so gut vorbereitet.

Durch Blitzaktionen verhinderte die Pharmaindustrie die Entwicklung von Patenten für kostengünstige Covid-Medikamente und Generika-Vakzine.

Unterstützung bei der Entwicklung von Moderations-Bots, die der Zensur dienten

Die Twitter-Files 15: Wie die Pharmalobby ihren Einfluss auf die Sozialen Medien nutzte

von Tara Grimm (Kommentare: 2)

Das 15. Kapitel der Twitter-Files, welches am 16. Januar vom US-amerikanischen Journalisten Lee Fang veröffentlicht wurde, ist für uns Deutsche von besonderem Interesse.

Und jedes einzelne Mal, wenn ich diesen Ausdruck las, habe ich den Laptop fast verschreckt zugeklappt – so, als wäre ich gerade bei etwas gänzlich Unappetitlichem erwischt worden.

„Ich weiß nicht, ob wir eine Chance haben, als Gesellschaft wieder zusammenzuwachsen“

Von der Entdämonisierung der Debatte

(Kommentare: 5)

„Verschwörungstheorie“: An diesen Buchstaben klebte etwas, womit ich auf keinen Fall identifiziert werden wollte. War ich vielleicht ein Fall für die Sektenberatung – irgendwie psychisch auffällig?

Was heute nicht alles rechtsextrem ist: Wer öffentlich gegen deutsche Leopard-Panzerlieferungen an die Ostfront ist, macht sich bereits verdächtig

Hoffentlich begegne ich keinem Reichsbürger

Alles wird gut

von Toddn Kandziora (Kommentare: 3)

Es ist 10 Uhr 23 an diesem Freitagmorgen, dem dreizehnten im Januar 2023, und über die Newsticker diverser Wahrheitsmedien werde ich darüber informiert, dass die deutsche Wirtschaftsleistung im letzten Jahr um 1,9 Prozent zugenommen hat. Alles wird gut.

„Der Russiagate-Skandal basierte auf der feigen Unehrlichkeit von Politikern und Reportern, die über Jahre hinweg die Abwesenheit von Fakten zugunsten erfundener Schreckensschlagzeilen ignorierten."

Die Frage ist, wer die Anweisungen gegeben hat

Die Twitter-Files 14: Die Russiagate-Lügen

von Tara Grimm

Nachdem im letzten Teil der Twitter-Files aufgedeckt wurde, wie Pfizer direkten Druck auf Twitter ausübte, um diejenigen Tweets von teilweise hochrangigen Medizinern zu zensieren, die das Potenzial hatten, sowohl die nationale als auch die internationale COVID-19-Impfkampagne empfindlich zu stören, wendet sich das 14. Kapitel einem weiterem explosiven Thema zu.

Bereits in der Vergangenheit hat Pfizer bewiesen, dass sein Interesse an Profit das an Menschenleben möglicherweise überwiegt.

Ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis das Argument der "Verschwörungstheorie" vor dem Fakt "Verschwörung" kapitulieren muss?

Die Twitter-Files 13: Wie Pfizer Twitter nutzte, um die Debatte über die Covid-Impfstoffe zu unterdrücken

von Tara Grimm

„Manche Verschwörungen sind tatsächlich wahr." Mit diesen Worten eröffnet Elon Musk am 9. Januar das 13. Kapitel der Twitter-Files und übergibt dann an den Autor und ehemaligen Journalisten der New York Times, Alex Berenson.

Der Herr Kardinal sucht jemanden für seine weichen Stoßdämpfer - Vorne mit viel PS unter der Haube

Bischof sucht Chauffeur: "Harry, fahr schon mal die Sänfte vor!"

Das Kreuz mit dem Personal – Dreifaltigkeit auf vier Rädern

von Gaia Louise Vonhof (Kommentare: 1)

Die Katholische Kirche versucht sich modern zu zeigen und platziert in einer einzigen Stellenanzeige gleich mehrere Fettnäpfchen – für sich selbst. Chauffeur:in gesucht – überaus politisch korrekt und ordentlich gegendert, aber schlecht gerechnet.

„Ich befürchte, dass Niedergang, Verarmung, Massenmigration und die Transformation von Staat und Gesellschaft in eine ökosozialistische Gesellschaft erheblich zunehmen werden.“

Ausländische Regierungen wollen, dass Deutschland bestimmte politische Entscheidungen in ihrem Sinn trifft

Der ehemalige Chef der Spionageabwehr über einen schwerwiegenden Verratsfall in deutschen Geheimdiensten

von Alexander Wallasch (Kommentare: 5)

Dr. Hans-Georg Maaßen spricht über persönliche Erwartungen an 2023, darüber, dass die Politik von Angela Merkel auch in diesem Jahr noch weitreichende negative Folgen haben wird und über einen aufgedeckten Spionagefall beim BND von höchster Brisanz.

„Darin besteht der Kern der Ideologie der Lifestyle-Linken: dass man einen Lebensstil zu einem politischen Statement überhöht und auf alle herabsieht, die nicht so leben, essen, denken und reden wie man selbst."

Die Politikerin über Lifestyle-Linke, politisch korrekte Sprache und den neuen Moralismus

Sahra Wagenknecht: „Der heutige Linksliberalismus ist weder links noch liberal“

von Gaia Louise Vonhof

Sahra Wagenknecht fährt Linken an den Karren, titelt die Schweizer Zeitung Blick.ch zum Interview mit der populären Politikerin. Im Interview selbst nimmt sie sich den Dünkel der Lifestyle-Linken vor, nicht ohne vorher zu sagen, was es für sie heißt, links zu sein.

Twitter erhielt eine erstaunliche Vielzahl von Anfragen von Staatsbeamten, in denen die Sperrung von unliebsamen Personen gefordert wurde.

Interessante Themen für Geheimdienste und Politiker bei Twitter

Die Twitter-Files 12: Der FBI-Bauchnabel

von Tara Grimm (Kommentare: 1)

Mit dem zweiten Thread, der von Matt Taibbi am 4. Januar veröffentlicht wurde, treten wir in die Zeit des Beginns der sogenannten COVID-19-Pandemie ein.

„Vielleicht wird die Rolle von Hillary Clinton künftig noch einmal genauer zu beleuchten sein"

„Twitter versprach, mit den Demokraten bei ihren Wünschen hinsichtlich der Gesetzgebung zusammenzuarbeiten"

Die Twitter-Files 11: Wie Twitter die Geheimdienst-Community hereinließ

von Tara Grimm (Kommentare: 2)

In der Nacht zum 4. Januar ließ Elon Musk weitere Kapitel der "Twitter-Files" in zwei Threads veröffentlichen. In seinem Thread Nr. 1 wendet sich Matt Taibbi noch einmal den einige Jahre vor der sogenannten Pandemie liegenden Vorgängen auf Twitter zu.

Ja, Deutschland wird sich weiterhin verändern. Jahr um Jahr, Monat für Monat und Woche auf Woche.

Noch leben wir gut und in den nächsten Tag hinein

Noch einmal Toddn Kandziora im alten Jahr

von Toddn Kandziora (Kommentare: 8)

Meine letzte Kolumne dieses Jahr. Am letzten Tag des Jahres 2022. Und schon wieder ein ganzes Jahr rum. Einfach so vorbei. Wie verweht kommt es mir vor. Und morgen gleich das nächste. Was es wohl so mit sich bringen mag?

Seine Verteidiger: „Wir warten gegenwärtig auf diese Entscheidung des Oberlandesgerichts.“

Der Querdenken-Gründer sitzt immer noch ein: Alexander Christ, Sprecher der Verteidiger, mit einem Erklärungsversuch

Michael Ballweg heute sechs Monate in Untersuchungshaft – Brauchen seine Verteidiger zu lange?

von Bertolt Willison (Kommentare: 4)

Querdenken-Gründer Michael Ballweg wartet seit Monaten in der Justizvollzugsanstalt Stuttgart-Stammheim auf den Beginn seines Prozesses. Ein politischer Prozess oder haben sich Ballwegs Anwälte verzockt?  

Geschichten aus dem Schmuddelparadies

Sex-Abgabe für Heteromänner?

Für die Taz ist Heterosex nicht natürlich

von Bertolt Willison (Kommentare: 3)

Tatsächlich hatten wir mal Zeiten, in denen es normal war, dass Frauen und Männer Kinder zeugten, und dabei sogar meistens Spaß hatten. Doch einige ihrer Nachkommen stellen diese biologischen Gesetzmäßigkeiten immer öfter in Frage.

Der Druck, welcher auf Twitter durch das FBI und „andere Regierungsbehörden" ausgeübt wurde, nahm regelmäßig dann zu, wenn es sich um besonders sensitive Themen handelte.

Weihnachtspäckchen am 24. Dezember von Elon Musk

Die Twitter-Files 9: Twitter und „andere Regierungsbehörden"

von Tara Grimm

Elon Musk präsentierte an Heiligabend das neunte Paket der „Twitter-Files", in dessen Zentrum ein weiteres Mal die Zusammenarbeit von US-Geheimdiensten mit der Twitter-Chefetage steht.

„Die Maske wird abgerissen, es bleibt das wahre Gesicht“

Acura klagt an: Desaströses Wirtschaftsjahr 2022 für Deutschlands Krankenhäuser

„Karl Lauterbach ist der Totengräber der deutschen Krankenhäuser“

von Bertolt Willison (Kommentare: 3)

Der Gesundheitsminister von der SPD hat seine Versprechen zur Stabilisierung der deutschen Krankenhäuser nicht eingehalten und treibt Kliniken, wissentlich oder unwissentlich, in die Pleite.

Weil man Landrat Witschas inhaltlich nicht angreifen kann und auch eine sachliche Debatte partout vermeiden will, wird die angeblich falsche Wortwahl verteufelt.

CDU hat sich zum Büttel der linken Parteien und Medien gemacht

Massenmanipulation verfängt bei charakterlich schwachen Menschen

von Alexander Wallasch (Kommentare: 14)

Dr. Hans-Georg Maaßen bricht am zweiten Weihnachtstag eine Lanze für einen couragierten Landrat, der beweist, dass er noch bei klarem, wachem Verstand ist.

Wie war er überhaupt auf den Einfall gekommen, ohne jede Hilfe diese klapprige Sackkarre kilometerweit erst durch das Dorf und dann noch den Berg hochzukarren?

Eine kleine Weihnachtsgeschichte

Der alte Mann, die Sackkarre und eine Mission

von Toddn Kandziora (Kommentare: 4)

Gestern war Heiligabend. Mein Weihnachtserlebnis ereignete sich in der letzten Woche im Nachbardorf, nur wenige Kilometer hinter dem Berg, der unsere Dörfer trennt.

Gegen die Liebe sind selbst die Mächtigsten dieser Welt machtlos.

Wahre Liebe gewinnt auf wundersame Weise immer

Ist das Leben nicht schön?

von Tara Grimm (Kommentare: 7)

Noch einmal schlafen, dann ist Weihnachten. Dieser Satz löst in jedem von uns etwas aus. Bei dem einen eine aufgeregte Vorfreude, bei dem anderen das panische Bedürfnis, den nächsten Flughafen anzusteuern, um im erstbesten Flieger nach Nirgendwo zu entkommen.